Historisches

Unser Stadtmarkt -
eine lange Tradition

Sicher, es gab lange Zeit vor unserem Stadtmarkt zahlreiche Märkte hier in Augsburg - die heutigen Straßennamen wie Fischmarkt, Obstmarkt und Kesselmarkt zeugen noch von dieser Zeit - doch sie waren über die ganze Stadt verteilt und ergaben keine Einheit.

Hier auf dem ehemaligen Areal der Lotzbeck'schen Tabakfabrik eröffnete nach umfassenden Umbaumaßnahmen am 8. Oktober 1930 der erste Augsburger "Zentralmarkt", der nun alle verschiedenen Marktgeschäfte auf einer Fläche von über 10.000 m² zusammenfasste.

In der schlimmen Zeit des Zweiten Weltkrieges wurde in der Nacht vom 25. Februar 1944 der Stadtmarkt fast nahezu vollständig zerstört. Der Wiederaufbau dauerte 9 lange Jahre!

1951 schuf der Augsburger Bildhauer Joseph Lappe die markanten Bronzefiguren für unseren Marktbrunnen am Osteingang der Fleischhalle.